Share

Johan Djourou engagiert sich für den FC Sion

Johan Djourou engagiert sich für den FC Sion

Johan Djourou hat am Donnerstagmorgen offiziell beim FC Sion unterschrieben und wird bis zum Ende der laufenden Saison beim Verein bleiben. Der 33-jährige Innenverteidiger und der Walliser Klub haben sich in einem ersten Schritt auf einen Kurzzeitvertrag geeinigt. Der ehemalige Verteidiger von Arsenal und dem Hamburger SV wird beim Tourbillon das Trikot der Nummer 4 tragen:

"Johans Erfahrung und seine immensen fussballerischen und menschlichen Qualitäten sind unbestritten. Das ist ein sehr großer Transfer für uns, sowohl auf als auch neben dem Spielfeld. Johan hat während des Lagers in Spanien alle für sich gewonnen, und der FC Sion ist sehr glücklich, dass wir in dieser Woche eine Einigung mit ihm erzielt haben", sagte Barthélémy Constantin.

Johan Djourou (76 Länderspiele für die Schweizer Nationalmannschaft) freut sich auf die neue Herausforderung und die Möglichkeit, die Super League zu entdecken: "Ich fühle mich körperlich sehr gut, ich habe in der Vorbereitung gut mit der Gruppe gearbeitet. Ich bin bereit, dem Club das zu geben, was er von mir will. Meine persönlichen Ziele waren schon immer sehr hoch, ebenso wie meine Ansprüche. Ich freue mich nur darauf, wieder auf das Spielfeld zu gehen, was sehr bald geschehen wird.